DJ News

  • IFPI analysiert Nutzungstrends - Value Gap als größte Bedrohung

    96 Prozent der Onlinenutzer hören inzwischen weltweit Musik über lizenzierte Angebote. Das geht aus einer Ipsos-Studie hervor, die die IFPI am 19. September vorlegte. Allerdings prangert der Dachverband erneut die Value-Gap-Problematik an und streicht auch den hohen Anteil an Nutzern heraus, die auf nicht-lizenzierte Quellen oder Streamripper zugreifen.
  • Dieter Gorny kandidiert nicht erneut für BVMI-Vorstandsvorsitz

    Nach rund zehn Jahren als Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands Musikindustrie (BVMI) will Dieter Gorny bei den im Herbst 2017 turnusgemäß anstehenden Vorstandswahl nicht wieder antreten. Das gab der BVMI am 18. September bekannt.
  • ACT-Clubwoche kam gut an

    Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Jubiläum von ACT stieg vom 11. bis 17. September die Clubwoche des Labels im A-Trane in Berlin und in der Unterfahrt in München. Alle Konzerte waren ausverkauft.
  • SWR3 New Pop Festival erneut erfolgreich

    Mehr als 50.000 Besucher, davon gut 21.000 bei den ausverkauften kostenpflichtigen Konzertveranstaltungen inklusive des "Specials", verzeichnete die 23. Ausgabe des SWR 3 New Pop Festivals. Im Rahmen des "Specials" nahmen Anstacia und der Rag'n'Bone Man Preise in Empfang.
  • Grütters steckt Millionen in die Orchesterlandschaft

    Im Sommer fiel der Startschuss zum Programm "Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland", mit dem der Bund erstmals bundesweit Konzertorchester fördern will. Nun stehen 31 Projekte fest, die aus dem Haushalt der Kulturstaatsministerin rund 11,1 Millionen Euro an Unterstützung erhalten.
  • Berlin Music Commission läutet Vorverkauf für Most Wanted: Music ein

    Vom 7. bis 9. November geht die Berlin Music Commission mit Most Wanted: Music in die vierte Runde. Dabei lösen die sogenannten MW:M #labs die Satelliten-Events ab, der Kongress geht erneut im Haus Ungarn über die Bühne und auch eine Preisverleihung steht wieder auf der Agenda. Nun läuft der Vorverkauf.
  • UK-Charts: The National und Sam Smith triumphieren

    In den UK-Hitlisten gehen jeweils Neueinsteiger an die Spitze: Bei den Alben schnappen sich The National mit "Sleep Well Beast" erstmals das Zepter, während bei den Singles Sam Smith mit "Too Good At Goodbyes" schon seinen sechsten Nummer-eins-Hit verbucht.
  • c/o pop findet 2018 später statt

    Wenige Wochen nach der c/o pop 2017 haben die Veranstalter nun den Termin fürs kommende Jahr offiziell bestätigt. Die 15. Jubiläumsausgabe des Festivals samt Kongress und Branchentreff rückt dabei ans Ende der Sommerferien im Bundesland Nordrhein-Westfalen.
  • Slacker Radio geht für Millionenbetrag an LiveXLive

    Vor zehn Jahren wollte das Start-up Slacker mit einem Onlineradio samt Playerangebot eine Nische im Digitalmarkt besetzen; nach zuletzt rückläufigen Zahlen kam es nun zum Verkauf. Beim neuen Eigner handelt es sich um eine Plattform, die Livekonzerte streamt.
  • Golden Gate Management feiert Jubiläum beim Reeperbahn Festival

    Mit einem Vierklang aus Songwriting Camp, Empfang, Hafenrundfahrt und Get-together begeht das Hamburger Golden Gate Management um die Gründer Oliver Kolb und Carol von Rautenkranz das 15-jährige Jubiläum auf der Reeperbahn.